Branchenkongress RegioSignale

Im November 2011 löste der Branchentreff RegioSignale nach 13 Jahren das RegioForum ab. Das neue Format bietet nun im 2-jährigen Rhythmus mehr Dialog, Interaktion und Vielfalt.

Am 14. und 15. November 2019 ist es wieder soweit: der Branchenkongress des Nahverkehrs findet statt. Ziel ist es, der Nahverkehrsbranche einen Raum zu geben, sich zu aktuellen Herausforderungen auszutauschen, verschiedene Perspektiven zu diskutieren und Innovationen kennenzulernen. Wir legen hohen Wert auf Dialog, Interaktion und Themenvielfalt. Unsere Gäste kommen aus der gesamten Verkehrsbranche (darunter Aufgabenträger, Besteller ÖPNV, Politik in Bund, Ländern und Kommunen, Wettbewerbsbahnen, kommunale Verkehrsunternehmen, Verkehrsverbünde, Branchenverbände und Fahrzeughersteller) - für jeden bietet diese Veranstaltung passende Themen und Formate.

Am 14. November erwartet die Gäste im Kap Europa ein abwechslungsreiches Programm aus Diskussionsrunden und Vorträge von hochrangigen Experten. Der offene und konstruktive Austausch steht hier im Vordergrund. Persönliche Gespräche können vor allem bei der Abendveranstaltung weiter geführt werden.

Am Vormittag des 15. Novembers werden Themen vertieft und Innovationen vor Ort erlebbar gemacht. Der direkte Austausch mit den Experten und neuen Projekten steht hier im Fokus.

Die persönlichen Einladungen werden Mitte September versendet.

Filmdokumentation RegioSignale 2017/18

Filmdokumentation RegioSignale 2015/16