Runder Tisch Baustellenmanagement

Die Teilnehmer des "Runden Tisches Baustellenmanagement" haben ein Maßnahmenpaket mit vier Schwerpunkten für ein besseres Fahren und Bauen vereinbart.

Sie beinhalten Vereinbarungen zwischen Bund und DB Netz AG zum kapazitätsschonenden Bauen, ein Anreizsystem zwischen der DB Netz AG und den Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU), eine bessere Risikoverteilung zwischen Aufgabenträgern und EVU sowie die Verbesserung von Bauprozessen und Baukommunikation.

Am 5. Juni 2018 haben die Teilnehmer zusammen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die Ergebnisse vorgestellt. Diese sind in nachstehender Broschüre "Clever bauen - gut fahren" zusammengefasst.