DB Regio Bus und EBUSCO unterzeichnen MoU zur
Betriebserprobung von Elektrobussen

(Frankfurt am Main, 13. Dezember 2018) In dieser Woche haben Klaus Müller, Vorstand DB Regio Bus, Daniel Marx, Leiter Produktion DB Regio Bus, Peter Bijvelds, CEO von EBUSCO und Jean Luc Deflandre, CCO von EBUSCO, ein Memorandum of Understanding (MoU) über die Betriebserprobung von Elektrobussen im Regionalbusverkehr unterzeichnet.

DB Regio Bus und der niederländische Elektrobushersteller EBUSCO wollen somit die Entwicklung von batterieelektrischen Bussen maßgeblich vorantreiben und dabei wichtige Erkenntnisse für den flächendeckenden Einsatz gewinnen. Für den Regionalbusverkehr werden Elektrobusse mit einer hohen täglichen Kilometerlaufleistung und ohne Zwischenladung benötigt.

Ab Ende 2019 werden zwei E-Busse des niederländischen Herstellers im Regionalbusverkehr getestet, vor allem auch in topografisch anspruchsvollem
Gelände.

Kontakt & Informationen

Alle Kontaktdaten der Presseansprechpartner der Deutschen Bahn und weiterführende Information unter