WLAN in Zügen und Bussen

DB Regio hat jetzt ein Konzept entwickelt, um allen Fahrgästen über WLAN im Zug Internet-Empfang und attraktive Online-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Das Konzept besteht aus diesen Bausteinen:

  • DB Regio bündelt mehrere Mobilfunkprovider (Telekom, Vodafone, Telefonica) und 2 Netzwerktechniken (3G und 4G), um einen leistungsfähigen WLAN-Hotspot im Zug zu ermöglichen
  • DB Regio entwickelt ein Info- und Entertainment-Portal, das den Fahrgästen im Nahverkehr ein umfassendes Angebot an Unterhaltung, Nachrichten und aktuellen Reiseinformationen während der Fahrt bietet. Die Inhalte liegen auf den eigenen Zugservern, sodass die Netzabdeckung keine Rolle spielt.

Herausforderung Netzabdeckung

Ein neues Konzept ermöglicht einen leistungsfähigen WLAN-Hotspot im Zug.

Mehr zur Netzabdeckung

Interview mit Rüdiger Malter

Rüdiger Malter, Geschäftsführer der Nahverkehr Sachsen-Anhalt GmbH (NASA), zur Internetnutzung im Nahverkehrsnetz.

Zum Interview

Zugportal im Nahverkehr

Reisezeit ist Servicezeit - mit dem neuen Zugportal den Fahrtverlauf und das Weltgeschehen im Blick

Mehr zum Zugportal