DB Streckenagent: Immer wissen, was los ist

App DB Streckenagent

Ideal für alle, die regelmäßig auf denselben Strecken mit Bahn & Bus unterwegs sind

Topaktuell, intuitiv, und bundesweit einsetzbar: Mit der DB Streckenagent-App können Kund:innen Pendel-Verbindungen abonnieren und werden bei Verspätungen oder im Störfall per Push-Nachricht individuell über die aktuelle Situation und mögliche Reisealternativen informiert.

Die DB Streckenagent-App ist der tägliche Begleiter für Pendler:innen. Im Vorfeld können selbst ausgewählte Strecken oder Verbindungen abonniert und beobachtet werden. Am Reisetag werden die App-Nutzer:innen dann informiert, wenn eine Störung auftritt und der reguläre Fahrplan nicht mehr stimmt.

  • Reiseplanung von Tür zu Tür
    Neben den Zügen des Nah- und Fernverkehrs der DB sind auch die Echtzeitdaten der Busse, Straßen- und U-Bahnen der Verbünde integriert. So können Reisende ihre Fahrt vollständig von Tür-zu-Tür planen und sind jederzeit bestens informiert.
     
  • Einzelne oder mehrere Verbindungen beobachten
    Reisende können tägliche oder regelmäßige Verbindungen und Strecken als Pendleralarm einrichten. Besonders praktisch: Auch die Beobachtung der Gesamtstrecke in einem bestimmten Zeitraum ist möglich. So muss nicht jede Verbindung einzeln eingerichtet werden. Der Pendleralarm ist also optimal auf die individuellen Bedürfnisse des Reisenden angepasst und kann bei Bedarf pausiert werden.
     
  • Störungsmeldung per Push-Nachricht
    In einem Störungsfall erhalten Reisende die Informationen über die Störungsursache, die voraussichtliche Dauer der Störung sowie mögliche Alternativen für alle abonnierten Linien per Push-Nachricht direkt auf ihr Smartphone oder Tablet.

    Startseite:  Abfahrtsinformationen zu eingerichteten Alarmen.

    Das Wichtigste zuerst: Auf der Startseite befindet sich ein Überblick zu den nächsten relevanten Verbindungen.
     
  • Startseite mit aktuellen Abfahrtsinformationen
    Für einen perfekten Überblick zu den relevanten Verbindungen finden Fahrgäste auf der Startseite des DB Streckenagent Abfahrtsinformationen zu ihren eingestellten Alarmen.  Aus der Alarmübersicht heraus können Nutzer:innen direkt nach Alternativen suchen.

    Übrigens: Alarme können bei der Erstellung jetzt individuell benannt werden.

Reisezeit ist Servicezeit – jetzt erst recht!

So begleiten wir heute und in Zukunft unsere Fahrgäste mit neuen Services:

Hinter den Kulissen

Die Streckenagenten hinter dem Streckenagenten

Viele DB Mitarbeiter:innen, die sogenannten Streckenagenten:innen, arbeiten derzeit bundesweit in den Transportleitungen bei DB Regio im sogenannten KiS-Team, das zuständig ist für die Kundeninformation im Störfall. Wenn es eine Störung gibt und der Fahrplan nicht eingehalten werden kann, wissen die Mitarbeiter:innen in der Regel auch sehr schnell, warum das so ist und welche Reisealternativen es gibt.

Die Streckenagent:innen erstellen umgehend kurze Textnachrichten, die die Fahrgäste individuell für ihre Verbindungen als Verspätungs-Alarm erhalten:

  • In der DB Streckenagent App als Push-Nachricht aufs Smartphone oder Tablet, wenn die Alarmfunktion aktiviert ist.
  • Als Meldung im DB Navigator, sobald dort ein Zugticket gekauft und die Verbindungsauskunft gestartet wurde.
  • Beim Kauf von Fahrkarten auf bahn.de als Meldung in der Verbindungsauskunft.

Eine Übersicht über größere Störungen und Verspätungen sind natürlich auch immer auf bahn.de/aktuell und auf den Social-Media-Kanälen der Deutschen Bahn bei Twitter und Facebook zu finden.