Brancheninitiative Fahrrad und Bahnen

Das Fahrrad und die Bahnen im Zusammenspiel sind ein wesentlicher Treiber der Klima- und Verkehrswende.

Brancheninitiative Fahrrad und Bahnen

Gemeinsam als Nahverkehrsbranche möchten wir die Reise mit Bahn und Fahrrad verbessern. Die Brancheninitiative Fahrrad und Bahnen bringt Verkehrsverbände, Aufgabenträger und Eisenbahnverkehrsunternehmen an einen Tisch und schafft ein Zielbild für die Kombination der beiden Verkehrsmittel. Im Fokus steht dabei nicht nur die Fahrradmitnahme, sondern auch das Schaffen von Alternativen.

Gemeinsam ist ein Positionspapier entstanden, das folgende 5 Themenpakete umfasst:

  • Ausbau des Fahrrad-Parkens
  • Verkehrspolitische Integration von Bike-Sharing und Fahrradverleih in den Kommunen
  • Digitale Lösungen zur Information, Planung und Buchung von integrierten Fahrrad- und SPNV-basierten Fahrten
  • Einfache, incentivierende und steuernde Beförderungsbedingungen
  • Mehr Zug- und Mitnahmekapazitäten, funktionalere Schienenfahrzeuge und komfortablere Anlagen

Das Ziel der Brancheninitiative Fahrrad und Bahnen ist es, ein gemeinsames Zielbild für den Bike-Transit zu schaffen und eine Aufbruchstimmung bei den Verkehrsverbänden, Aufgabenträgern, Eisenbahnverkehrsunternehmen und in der Politik zu erzeugen.

Im Fokus steht dabei:

  • Identifizierung von relevanten Stellhebeln
  • Priorisierung von Maßnahmen
  • Initiierung von politischer Diskussion
  • Identifizierung von geeigneten Finanzierungsinstrumenten

Jetzt geht es in die Umsetzung mit Fokus auf kurzfristige Maßnahmen bis 2025 und langfristige Vorhaben bis 2030. Wir identifizieren relevante Stellhebel und geeignete Finanzierungsinstrumente, priorisieren notwendige Maßnahmen und initiieren politische Diskussion in gemeinsamen Arbeitsgruppen.

Kontakt

Lisbeth Blum
Produktinnovation DB Regio, P.RMP3
0152 32144136
Lisbeth.Blum@deutschebahn.com