Baden-Württemberg-Ticket

Besucht euch mal wieder!

Eure Liebsten sind oft nur eine Regio-Fahrt entfernt.

Ticket auswählenTicket auswählen

Ein Besuch in der Nudelfabrik

In der ALB-GOLD-Fabrik werden täglich 60 Tonnen Nudeln produziert. Erleben Sie von der Anlieferung der Rohstoffe bis zur fertigen Verpackung wie das Lieblingsessen der Deutschen entsteht.

Knapp 7,5 Kilo Nudeln essen die Deutschen jedes Jahr. Ein wichtiger Fabrikant unseres Lieblingsessens ist dabei die ALB-GOLD Nudelfabrik aus Trochtelfingen auf der schwäbischen Alb. 60 Tonnen Nudeln werden hier täglich produziert, die später auf unseren Tellern landen. Bei einer 60-minütigen Führung durch die Fabrik können Besucher von der Anlieferung der Zutaten über die Teigmischung bis zum Verpacken jeden Schritt live mitverfolgen und erfahren, was das Geheimnis einer leckeren Nudel ist. Am Ende lohnt sich noch ein Abstecher in die Nudelwelt. Was es dort zu sehen gibt? Das bleibt eine Überraschung. Nur so viel: Man kann Nudeln nicht nur essen, sondern Kunst mit ihnen machen.

Bildnachweis: © ALB-GOLD TeigwarenTrochtelfingen

Eintrittspreise
Für Erwachsene kostet die Eintrittskarte 3 Euro. Kinder bis sieben Jahren dürfen die Fabrik umsonst besuchen und Kinder ab 7 Jahren sowie Schüler und Studenten kosten 2,50 Euro.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: jeweils um 11.30 Uhr

Anreise: Vom Bahnhof Reutlingen mit der Buslinie 400 nach "ALB-GOLD, Trochtelfingen". Von dort sind es etwa 300 Meter Fußweg nach Westen bis zum Kundenzentrum.

Adresse und Kontakt:
ALB-GOLD Teigwaren GmbH
Grindel 1
72818 Trochtelfingen
Tel.: 07124/9291-0
info@alb-gold.de

www.alb-gold.de

Mit dem Baden-Württemberg-Ticket für 24 Euro + 6 Euro je Mitfahrer die Region entdecken.

Jetzt kaufenJetzt kaufen