IC/EC-Aufpreis zur Verbundzeitkarte

Sie pendeln im Verbund, wollen aber auf einer bestimmten Strecke auch IC- und EC-Züge nutzen? Dann können Sie ab sofort über bahn.de Ihren IC/EC-Aufpreis ganz bequem dazu buchen – mit oder ohne Abo.

Ihre Vorteile

Nutzen Sie Nahverkehrszüge und IC/EC-Züge in Ihrem Verbund? Dafür müssen Sie zu Ihrer Verbundzeitkarte nur noch den Aufpreis für Ihre gewünschte IC/EC-Strecke zahlen.

  • Aufpreise buchbar als Wochen- und Monatskarten ohne Abo und als Monats- und Jahreskarten im Abo (nur für Erwachsene)
  • Wochen- und Monatskarten ohne Abo in einigen Verbünden auch für Schüler erhältlich
  • Auch für die 1. Klasse (NVV-Aufpreise und alle Schüler-Aufpreise nur 2. Klasse)
  • Beginn des Gültigkeitszeitraums frei wählbar
  • Verbundmonatskarte beispielsweise auch mit IC/EC-Aufpreisen als Wochenkarte kombinierbar
  • Als digitales Ticket buchbar auf ausgewählten Relationen in folgenden Verbünden: VRR, VRS, VRM, RMV, NVV, VGN, VRN, VBN, HVV, GVH, VRB
  • Erhältlich auf bahn.de, in DB Reisezentren und Agenturen, Abos auch im Abo-Center

Zur Buchung

IC/EC-Aufpreis im Abo bestellen
IC/EC-Aufpreis ohne Abo bestellen
Sie pendeln mit einer Verbundzeitkarte im Abo?
Sie pendeln mit einer Verbundzeitkarte im Abo oder mit einer Verbund-Wochenkarte oder Verbund-Monatskarte?