Coronavirus: Umtausch & Stornierung

Regelungen für Einzelfahrscheine für bahn.business Kunden

bahn.business-Geschäftsreisende können alle bis zum 13. März 2020 gebuchten Tickets mit einer verlängerten Gültigkeit bis einschließlich 31. Oktober 2020 nutzen. Die Zugbindung bei Super Sparpreisen ist aufgehoben.

Geschäftsreisende, die Ihre Reise stornieren möchten, nutzen dazu bitte die gängigen Erstattungsprozesse, sofern dort eine kostenfreie Rückgabe möglich ist.

Ist eine kostenfreie Erstattung nicht möglich oder haben Ihre Geschäftsreisenden ein Super Sparpreisticket, bieten wir für bahn.business-Kunden eine Sonderkulanzregelung zur Erstattung an. Bis einschließlich 13. März 2020 gebuchte Tickets mit Reisetag bis zum 4. Mai 2020 können wie folgt kostenfrei storniert werden:

  1. Kauf über die bahn.business Geschäftskundenportale / DB Navigator und BTM-Systeme (mit BIBE-Anbindung)
    In Ihrer Buchungsrückschau oder über die Auftragssuche können Sie Super Sparpreise stornieren.
  2. Kauf über BTM-Systeme (mit NVS-Anbindung)

    Zahlung mit AirPlus Company Account: Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen DB Ansprechpartner, da eine Gutschrift auf AirPlus Company Account systemisch teilweise nicht möglich ist.

    Zahlung mit allen anderen Kreditkarten: Bitte nutzen Sie das Erstattungsformular für BTM-Systeme. Bitte unter Grund der Erstattung „Corona“ angeben.
  3. Kauf über personenbediente Verkaufsstellen (DB Agenturen/DB Reisezentren)

    Reisende, die ihre Fahrkarte in einer Verkaufsstelle (z.B. Reisezentrum, DB-Agentur) oder am Automaten gekauft haben, wenden sich bitte an eine der geöffneten DB-Verkaufsstellen oder senden einen Brief mit der Fahrkarte und -wenn vorhanden- ihrer E-Mail-Adresse an:

    DB Fernverkehr AG
    Kundendialog
    Postfach 10 06 13
    96058 Bamberg

Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund der Vielzahl der Anfragen die Bearbeitungszeit verzögern kann.

Fahrkarten mit einem Buchungsdatum ab dem 14. März 2020 oder einem Reisedatum ab dem 5. Mai 2020 werden nicht kostenfrei erstattet. Davon sind die Angebote Flexpreis und Flexpreis Business nicht betroffen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren DB Ansprechpartner.

Aktuelle Informationen zu Corona finden Sie

Verkehrsmeldungen

Alle Informationen zu vorübergehenden Fahrplanänderungen finden Sie unter